Betriebliches Gesundheitsmanagement – so gehts!

 

Immer wieder höre ich:

„Betriebliches Gesundheitsmanagement, das haben wir schon! Der Obstkorb steht gut erreichbar für alle unsere Mitarbeiter in der Zentrale!“

 

In solchen Momenten habe ich ein lachendes und ein weinendes Auge. Es weint, weil ein Obstkorb noch KEIN Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ist! Und es lacht, weil mich jedes Gesundheitsangebot natürlich freut.

 

Um für mehr Durchblick zu sorgen habe ich Carmen Fiedler von der Wellkistenfabrik Fritz Peters GmbH & Co. KG in Moers gewinnen können. Sie ist dort u.a. als Betriebliche Gesundheitsmanagerin unterwegs und hat das Thema dort strategisch eingeführt.

Anhand ihrer Praxisbeispiele wird BGM sehr verständlich. In diesen kurzen Videos berichtet Frau Fiedler, wie die Situation im Unternehmen noch vor einigen Jahren war, als es kein BGM gab. Im 2. Video berichtet sie vom Stand in der Gegenwart und das letzte Video gibt einen Ausblick auf die Dinge, die noch kommen sollen.

 

BGM – so gehts! Teil 1: BGM in der Wellkistenfabrik Peters GESTERN

 

BGM – so gehts! Teil 2: BGM in der Wellkistenfabrik Peters HEUTE
BGM – so gehts! Teil 3: BGM in der Wellkistenfabrik Peters MORGEN

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.